Lohnt sich Google AdWords?

Das Internet ist das neue Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Es gibt kaum jemanden auf der Welt, der das Internet nicht nutzt. Und wenn man in Betracht zieht, dass man heute fast keinen Job ohne Internetkenntnisse ausüben kann, dann sollte einem klar sein, dass das Internet ein sehr wichtiges Medium ist. Vor allem in Sachen Werbung. Das Internet ist drauf und dran das Fernsehen und das Radio als Werbeträger abzulösen. Wer ein Unternehmen führt, oder ein Produkt vermarkten möchte, der kommt an der Internetwerbung nicht länger vorbei.

Eines der besten Unternehmen weltweit, das Werbemöglichkeiten im Netz anbietet, ist ohne Zweifel Google. Google hat sich seit den Anfängen im Jahr 1998 zu einem Multi-Milliarden-Konzern entwickelt und das ist auch zum grossen Teil den Werbeeinnahmen zu verdanken. Mit dem Service AdWords schafft Google Werbeplätze für Anzeigen auf der bekanntesten Suchmaschine. Dieser Service wurde im Jahr 2000 eingeführt und ist seit jeher ein Bestandteil des Leistungsangebotes von Google.

Google AdWords ist ein Werbesystem, das Wort leitet sich von den Worten „Adverts“ und „Words“ ab. Ganz einfach erklärt werden bei AdWords Textanzeigen in Verbindung mit einer Suche im Internet angezeigt. Da Google die am meisten genutzte Suchmaschine in Europa ist, kann man sich sicher sein, dass geschaltete Anzeigen von vielen Internetnutzern gesehen werden.

Am wichtigsten sind bei Google AdWords die Schlagwörter. Ein Unternehmen kann schon im Vorfeld festlegen, mit welchen Wörtern sie ihr Produkt oder ihr Unternehmen verbinden möchten. Damit kann man gezielte Anzeigen nach den Interessen des Internetnutzers schalten. Zudem gibt es natürlich auch die Möglichkeit, negative Schlagwörter zu nutzen. Das sind Wörter, die eine Anzeigenschaltung verhindern.

Die Darstellung der Anzeigen ist kostenfrei. Erst wenn der Nutzer eine Aktion ausübt, mit anderen Worten, die Anzeige anklickt, erst dann werden Gebühren von Google AdWords berechnet. Der Werbekunde kann vorgängig ein maximales Gebot für einen Klick festlegen. Für jede Anzeige sollte eine passende Landing Page definiert werden, auf die der Kunde nach dem Klick geleitet wird. Diese Landing Page sollte eng auf den Suchbegriff des Kunden ausgerichtet sein, damit dieser sich auch angesprochen fühlt.

Wer also ein Unternehmen betreibt und nach geeigneten Werbemöglichkeiten sucht, der ist bei Google AdWords genau richtig. Hier haben Sie ein Unternehmen an der Seite, das schon seit Jahren erfolgreich Werbeanzeigen mit seiner Suchmaschine kombiniert, um so die besten Ergebnisse für die jeweiligen Anzeigen zu erreichen. Google AdWords lohnt sich demnach für alle, die ihr Unternehmen im Internet präsentieren möchten.

Grundsätzlich kann jeder selber Anzeigen bei Google AdWords platzieren, Profis wie zum Beispiel die Mitarbeitenden der SEMBOX GmbH erreichen jedoch normalerweise durch ständige Optimierungen wesentlich bessere Klickpreise und bessere Anzeigenpositionen.