Motorradferien auf Gran Canaria mit SunCruise.ch

Die Kanareninsel Gran Canaria wird wegen ihrer abwechslungsreichen klimatischen Bedingungen und der unterschiedlichen Landschaften oft auch als „Miniaturkontinent“ bezeichnet. Sie ist ein Biosphärenreservat und steht unter dem Schutz der UNESCO.

Hört sich das spannend für Sie an?

Dann gehören Sie vielleicht zu denjenigen Menschen, die im Urlaub gerne Land und Leute erkunden und viel Neues entdecken wollen – anstatt „nur“ am Strand zu liegen. Wenn Sie jetzt noch Motorradfahrer/in sind und Ihren Herbst- oder Winterurlaub gerne im Warmen verbringen, lohnt sich das Weiterlesen ganz besonders.

Die schweizerische Firma EP Enterprises AG aus Bauma bietet jedes Jahr zwischen Oktober und März Motorradferien auf Gran Canaria an: Motorradfahren bei angenehmen Temperaturen, auf kurvenreichen, makellosen Strecken durch beeindruckende Landschaften – und sich zwischen den Touren erholen und verwöhnen lassen.

Im Paket enthalten sind Direktflug von Zürich, Transfer vom internationalen Flughafen Las Palmas in das idyllisch gelegene Fischerdorf Puerto de Mogan, Unterbringung im Luxushotel oder im Appartement, Halbpension mit vielseitigem kulinarischen Angebot – und geführte Touren auf aktuellen 2018er BMW R 1200 GS Rallye.

Die Motorräder sind voll ausgerüstet, top gewartet und stehen direkt in der Tiefgarage des Hotels. Sie sind mit Variokoffern ausgestattet, in denen sich alles Nötige für die Touren unterbringen lässt. Die freien Termine für die Saison 2018/2019 können Interessierte bequem über die Website https://www.suncruise.ch einsehen.

Am ersten Abend weist die Schweizer Tourleitung alle Teilnehmer/innen in die Maschinen und das Programm ein. Dieses ist folgendermassen aufgebaut: Es gibt zwei Gruppen mit maximal vier Fahrer/innen. Jede Person fährt drei Tage mit „seiner“ BMW R 1200 GS. Die erste Gruppe fährt am zweiten, vierten und sechsten, die andere am dritten, fünften und siebten Tag.

Die Motorradtouren sind selbstverständlich geführt. Sie dauern ungefähr fünf Stunden pro Tag. Angefahren werden vor allem Ziele, die landschaftlich besonders schön sind und die gleichzeitig viel Fahrspass für Motorradfreunde bieten. Eindrücke davon vermitteln zwei gut gemachte Videos von den Touren auf der Website des Reiseanbieters.

Dort findet man auch weitere Impressionen vom Hotel und dem Ausgangsort der Touren, denn immer wenn die eine Gruppe mit den Bikes die Insel erkundet, spannt die andere Gruppe aus und geniesst das einzigartige Flair von Gran Canaria (ausnahmsweise vom Liegestuhl aus). Viele kommen im nächsten Jahr gleich wieder.